ANDERE DIENSTLEISTUNGEN, ZUR VERFÜGUNG GESTELLT VOM WIRTSCHAFTSPRÜFER

Wir können einen bestimmten Rechnungsposten (z.B .Forderungen, Verbindlichkeiten, Anlagevermögen, usw.) oder speziell vorbereiteten Einzelbericht (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, etc.) überprüfen:

  • Nachweisaufgaben

  • Zielprüfungen

  • Vereinbarte Prüfungshandlungen

Die Unternehmensleitung oder der Besitzer muss möglicherweise einen Prüfungsbericht in Übereinstimmung mit den rechtlichen Anforderungen des Gesetzes einreichen, z.B.:

  • Überprüfung der Unternehmensreorganisation (Artikel 340 des Handelsrechts):

  • Prüfung des Plans der Vermögensallokation im Falle der Unternehmensliquidation.